Wir zeigen Ihnen den richtigen Weg!

Endfälliges Darlehen mit Tilgungsaussetzung

Ein Endfälliges Darlehen, ist ein Darlehen welches zum Ende der Laufzeit getilgt wird. Während der Zinsbindung zahlt der Darlehensnehmer ausschließlich die fälligen Zinsen auf das Darlehen an die Bank.

Ein Endfälliges Darlehen, ist ein Darlehen welches zum Ende der Laufzeit getilgt wird. Während der Zinsbindung zahlt der Darlehensnehmer ausschließlich die fälligen Zinsen auf das Darlehen an das Kreditinstitut. Für diese Form der Baufinanzierung wird ein Tilgungsersatz benötigt um die erforderliche Summe für die Rückführung des Darlehens bereitzustellen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten die Tilgung anzusparen:

-    durch einen Bausparvertrag
-    durch eine Kapitallebensversicherung
-    durch eine private Rentenversicherung
-    durch eine Fondsgebundene Lebensverischerung
-    durch verschiedene Investmentprodukte

Es können natürlich auch bereits bestehende Verträge verwendet werden, solange diese von den Kreditinstituten akzeptiert werden. Bei diesen Varianten werden die Ansprüche an das angesparte Kapital dem Kreditinstitut abgetreten. Nach Ende der Laufzeit wird somit das vollständige Darlehen durch diesen Tilgungsersatz abgezahlt.

Der Vorteil bei einer solchen Baufinanzierung besteht darin, dass die erzielten Renditen höher sind als der Zinssatz für das Darlehen. Somit wäre das Darlehen schneller zurückgezahlt und der Darlehensnehmer spart für diese Zeit die Zinsen.

Durch die gleichbleibende Zinsbelastung stellt sich diese Variante für Kapitalanleger steuerlich günstiger dar. Die monatliche Zinsbelastung bleibt über die gesamte Laufzeit gleich, wodurch höherer Werbungskosten entstehen, die steuerlich geltend gemacht werden können.

Bei der Tilgungsaussetzung über einen Bausparvertrag gibt es zusätzliche Gründe, die für dieses Modell sprechen (siehe Ratgeberartikel vom 24.08.2012)

Bei Fragen zu einem Endfälligen Darlehen bzw. Tilgungsersatzprodukten fragen Sie Ihren Berater bei der HanseHyp.

stenner ag  |  Elbberg 6a  |  22767 Hamburg  |  Tel.: +49 (0)40/ 226 321 930  |  Fax.: +49 (0)40/ 226 321 911  |  E-Mail: info@hanse-hyp.de  | Impressum

Stenner AG