Wir zeigen Ihnen den richtigen Weg!

Fünf Bausteine für ihre persönliche Energiewende - Ein Ratgeber der KFW

Das aktuelle Ratgebermagazin Chancen Spezial "Effizienzhaus" erklärt, wie Sie aus Ihrer Immobilie ein Effizienzhaus machen können. Hier finden Sie fünf Bausteine, mit deren Hilfe Sie Ihre ganz persönliche Energiewende realisieren können – mit Beispielen aus der Praxis, Tipps zur Finanzierung und zur Baubegleitung.

Das aktuelle Ratgebermagazin Chancen Spezial "Effizienzhaus" erklärt, wie Sie aus Ihrer Immobilie ein Effizienzhaus machen können. Hier finden Sie fünf Bausteine, mit deren Hilfe Sie Ihre ganz persönliche Energiewende realisieren können – mit Beispielen aus der Praxis, Tipps zur Finanzierung und zur Baubegleitung.

Baustein 1: Energieberater einbinden
Jedes Haus ist anders – und die wenigsten Immobilienbesitzer sind Architekten oder Bauingenieure. Darum ist es immer sinnvoll, vor und während einer Sanierung auf die professionelle Hilfe von Sachverständigen zu vertrauen. 

Baustein 2: Bestandsaufnahme
Auch für Bauherren, die eigentlich nur neu dämmen, die Fenster austauschen, eine neue Heizung oder eine Lüftung einbauen wollen, ist eine fachliche Bestandsaufnahme bares Geld wert. 

Baustein 3: Fördermöglichkeiten ausloten
Die Formel hinter der KfW-Förderung ist einfach: Je energieeffizienter ein Haus oder eine Wohnung nach Abschluss der Bauarbeiten ist, desto attraktiver die Förderung.

Baustein 4: Bankgespräch
KfW-Förderkredite beantragen Sie direkt über HanseHyp. 

Baustein 5: Baubegleitung
Eine professionelle Baubegleitung der Umbauten durch einen Sachverständigen kann Ihnen helfen, Handwerkerleistungen besser einzuschätzen und Pfusch am Bau rechtzeitig zu erkennen.

Chancen Spezial - Effizienzhaus

stenner ag  |  Elbberg 6a  |  22767 Hamburg  |  Tel.: +49 (0)40/ 226 321 930  |  Fax.: +49 (0)40/ 226 321 911  |  E-Mail: info@hanse-hyp.de  | Impressum

Stenner AG