Wir zeigen Ihnen den richtigen Weg!

Variable Darlehen

Bei variablen Darlehen werden die Zinsen nicht, wie bei einem klassischen Festzinsdarlehen, auf den Zinsbindungszeitraum festgesetzt

Bei variablen Darlehen werden die Zinsen nicht, wie bei einem klassischen Festzinsdarlehen, auf den Zinsbindungszeitraum festgesetzt, sondern sie werden den aktuellen Marktbedingungen angepasst. Dies kann sich bei fallenden Zinsen positiv auf die monatliche Belastung auswirken, bei steigenden Zinsen allerdings wirkt sich die Variabilität des Zinssatzes negativ auf die monatliche Belastung aus. Daher ist gut zu überlegen ob im Zweifel auch sehr hohe Zins- und Tilgungsbeiträge monatlich bezahlbar sind.
Der Vorteil eines solchen Darlehens ist dann gegeben, wenn die Zinsen absehbar fallen bzw. eine Seitwärtsbewegung machen, außerdem ist es von Vorteil ein solches Darlehen bei einer Zwischenfinanzierung zu nutzen, da es kurzfristig zurückzahlbar ist.
Wenn Sie als Immobilienbesitzer eine neue Immobilie erwerben möchten und Ihr Eigenkapital in der Bestandsimmobilie gebunden ist, dann können Sie über eine Zwischenfinanzierung dieses Eigenkapital vorab einsetzen. Durch den Verkauf der Bestandsimmobilie müssen Sie die Zwischenfinanzierung dann zurückzahlen.

Bei Fragen zu dem variablen Darlehen, fragen Sie gerne Ihre Berater bei der HanseHyp.

stenner ag  |  Elbberg 6a  |  22767 Hamburg  |  Tel.: +49 (0)40/ 226 321 930  |  Fax.: +49 (0)40/ 226 321 911  |  E-Mail: info@hanse-hyp.de  | Impressum

Stenner AG