Wir zeigen Ihnen den richtigen Weg!

Ratgeber

HanseHyp informiert: Anschlussfinanzierung

Eine Anschlussfinanzierung kommt zum tragen, wenn die Zinsbindung eines Darlehens ausläuft, bei welchem noch eine Restschuld vorhanden ist.

Eine Anschlussfinanzierung kommt zum tragen, wenn die Zinsbindung eines Darlehens ausläuft, bei welchem noch eine Restschuld vorhanden ist. Dabei hat der Kreditnehmer mehrere Möglichkeiten mit dem Restbetrag zu verfahren:

  1. Prolongation:
    Die Anschlussfinanzierung wird über das bisherige Kreditinstitut weitergeführt (in der Regel erhält man 6 Monate vor Ende der Zinsbindung ein neues Angebot)
  1. Umschuldung:
    Der Restbetrag wird bei einer anderen Bank weiter finanziert
  1. Tilgung / Rückzahlung:
    Bei ausreichend vorhandenem Eigenkapital hat der Kreditnehmer ebenfalls die Möglichkeit das Darlehen teilweise oder vollständig zu tilgen.

 Vorteile einer Prolongation:
-geringer Aufwand bei Abschluss der neuen Finanzierung
-Vertrauen in bestehende Bank evtl. vorhanden
-Keine weiteren Kosten für Unterlagen oder Eintragungen etc.

Vorteile einer Umschuldung:
Es können mehrere Tausend Euro gespart werden durch einen günstigeren Zinssatz anderer Banken.
Die Rahmenbedingungen (Tilgungshöhe, Zinssatz, Sondertilgungsoptionen) können bei einer anderen Bank neu verhandelt werden.

Vorteile einer teilweisen Tilgung:
Die Restschuld wird um den getilgten Betrag verringert. Die Kreditinstitute vergeben auf geringere Summe günstigere Kredite.

Vorteile einer vollständigen Tilgung:
Sie sind Schuldenfrei und die Monatliche Belastung fällt weg.

 
Eine weitere Möglichkeit der Prolongation oder Umschuldung ist das Forwarddarlehen. Dadurch sichern Sie sich bis zu fünf Jahre im Voraus die momentan vorherrschend günstigen Zinsen und zahlen nur einen kleinen Forwardaufschlag. Für mehr Informationen zu Thema Forwarddarlehen, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Anschlussfinanzierung haben, wenden Sie sich gerne an die HanseHyp, wir werden Ihnen weiterhelfen und Sie professionell beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

stenner ag  |  Elbberg 6a  |  22767 Hamburg  |  Tel.: +49 (0)40/ 226 321 930  |  Fax.: +49 (0)40/ 226 321 911  |  E-Mail: info@hanse-hyp.deImpressum | Datenschutz

Stenner AG
hanse-hyp nutzt Cookies und möchte Ihren Besuch mit Google-Analyse-Tools aufzeichnen, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin damit einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden und Google-Analyse-Tools zu aktivieren. Für weitere Informationen
lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin damit einverstanden.